Dr. Schar­berth

  • 1965 gebo­ren in Nord­horn (Kreis Graf­schaft Bad Bentheim)
  • 1984 Abitur am Mis­si­ons­gym­na­si­um St. Anto­ni­us Bardel
  • 1984–1985 Grund­wehr­dienst
  • 1985–1990 Stu­di­um der Zahn­heil­kun­de an der WWU Münster
  • 1990 Appro­ba­ti­on als Zahnarzt
  • 1991 Pro­mo­ti­on zum Dr. med. dent. auf dem Gebiet der kon­ser­vie­ren­den Zahnheilkunde
  • 1990–1993 Assis­tenz­tä­tig­keit in Pri­vat- und Kas­sen­pra­xen in Düs­sel­dorf und Georgsmarienhütte
  • seit 1991 zahl­rei­che Fort­bil­dun­gen im Rah­men der IUZ, sowie auf den Gebie­ten Par­odon­to­lo­gie, Implan­to­lo­gie, Voll­ke­ra­mi­k­re­stau­ra­ti­on, Gnatho­lo­gie, Hyp­no­se etc.
  • 1994 Nie­der­las­sung in Pra­xis­ge­mein­schaft in Georgsmarienhütte
  • seit 2001 Pra­xis­ge­mein­schaft mit Dr. Wagener
  • seit 2006 diver­se Fort­bil­dun­gen im Bereich Kie­fer­ge­lenks­dia­gnos­tik bei cra­nio­man­di­bu­lä­rer Dysfunktion
  • Fami­li­en­stand: ver­hei­ra­tet, 2 Kinder
  • Frei­zeit­in­ter­es­sen: Fami­lie, Musik, Gar­ten, Motor­rad fahren